Samstag, 1. September 2012

Modisch








Der liebe Gott hat es in seiner unendlichen Güte so eingerichtet, daß ich keine Frau bin. Ich weiß, ab jetzt wandle ich bei jedem weiteren Wort auf Messers Schneide. Wie man sieht, zeigen die Bilder eine Modenschau, sie fand auf dem Hof der hiesigen Kunstsammlung statt (es gibt hier im Moment so eine Art Stadtfest). Ich schätze die veranstaltende Mode-Salon-Inhaberin sehr (mehr wegen ihrer grund-gediegenen Bildung; vor allem, wenn es um Musik geht, u.a., weniger vielleicht, nun, siehe oben, das ist an mich verschwendet, aus verschiedenen Gründen). Und bevor ich nicht mehr eingeladen werde, und es gibt wahrlich wenige Leute, von denen man an diesem Ort eingeladen werde möchte, obige Bilder.


Zum vorletzten Bild, ein komplett anderer Ort – ich fand es derart absurd, sieht der Wolf nicht aus wie ein schmutziger alter (halber) Mann? Nun ja, es ist spät und ich wollte dies noch schnell hinter mich bringen. Beim letzten Bild, da bin ich tatsächlich ganz bei mir, und daher sei ihm noch ein Stück Poesie hinterher geworfen.


Oskar Loerke

Der Silberdistelwald

Mein Haus, es steht nun mitten
Im Silberdistelwald.
Pan ist vorbeigeschritten.
Was stritt, hat ausgestritten
In seiner Nachtgestalt.

Die bleichen Disteln starren
Im Schwarz, ein wilder Putz.
Verborgne Wurzeln knarren:
Wenn wir Pans Schlaf verscharren,
Nimmt niemand ihn in Schutz.

Vielleicht, daß eine Blüte
Zu tiefer Kommunion
Ihm nachfiel und verglühte:
Mein Vater du, ich hüte,
Ich hüte dich, mein Sohn.

Der Ort liegt waldinmitten,
Von stillstem Licht gefleckt.
Mein Herz - nichts kam geritten,
Kein Einhorn kam geschritten -
Mein Herz nur schlug erweckt.

Kommentare:

naturgesetz hat gesagt…

The ones with the snake forgot to smile. The one with the balloons seems happy not to have the snake.

It's nice that they show the ladies a full range of what one can do in those outfits.

Meckiheidi hat gesagt…

Aha: Ein Rotschöpfchen - ein Rotkäppchen - viele Rotblütchen - eine verglühende Blüte
alles für die Männer! ;-)

Morgenländer hat gesagt…

Oh, Loerke, und dann dieses schöne Gedicht!

DirkNB hat gesagt…

Sag ich es doch: Es sind immer diese kleinen satirischen Spitzen, die ich so mag. Fürchte ich aber doch, dass Du die ggf. gar nicht so gemeint hast. ;-) Dieses in Klammern gesetzte, wie nebenher erwähnte "(es gibt hier im Moment so eine Art Stadtfest)" ... Sehe ich ähnlich. ;-)

MartininBroda hat gesagt…

@naturgesetz This friend of mine makes this show with her ​​customers, I was obliged to be there. It was strange, on one hand you don't supposed to be there, but on the other hand you had to & belongs to it somehow. Strange, as I sad.

MartininBroda hat gesagt…

@Meckiheidi Ach, das habe ich jetzt alles nicht verstanden, aber danke für's vorbeischauen :)

MartininBroda hat gesagt…

@Morgenländer Ja, ich habe mir seine sämtlichen Gedichte kommen lassen und werde sie morgen zurückgeben müssen (2 2. Bände, sehr witzig, zunächst dachte ich, mein Geist wäre zu abwesend inzwischen).

MartininBroda hat gesagt…

@DirkNB Ich und ironisch? Also davon hätte ich gehört. War heute zufällig gegen 18.00 Uhr in der Innenstadt. Ganz viele Leute dort, die wie benommen mitbekamen, daß jetzt wirklich nichts mehr passieren wird. Hätte man photographieren sollen.

naturgesetz hat gesagt…

I guess it's good to fulfill social obligations of that sort.

MartininBroda hat gesagt…

@naturgesetz I guess so.

DirkNB hat gesagt…

Ich war gegen 16:00 Uhr auch in der Innenstadt. Da war noch alles geschäftig mit Einkaufen beschäftigt und auf der Bühne (oder davor, ich weiß es nicht, weil ich ihn nur hörte und nicht sah) mühte sich ein Hausmeister ums Publikum, mit Witzen so flach, dass die Tiefgarage genug Raum nach oben bot.